Archive for Juni, 2018

Signierstunde mit Emilio Laiso am 27. Juni 2018

Dienstag, Juni 19th, 2018

Am Mittwoch, den 27. Juni kommt der Zeichner Emilio Laiso zu einem Signiertermin von 15:30-18:00 Uhr zu uns in den Laden.

Bitte beachtet: Voraussetzung für eine persönliche Zeichnung vom Künstler ist, daß man an diesem Tag bei uns im Laden Ware im Wert von 20,- EUR erwirbt. Nach Abschluß des Einkaufes erhält man eine Nummer und diese wird dann im Laden aufgerufen, wenn man an der Reihe ist – so entfällt die lästige Warteschlange.

Emilio Laiso wurde am 11.8.1983 in Italien geboren, während ein sehr junger Eddie Van Halen die Welt mit seinem Gitarrensolo zu „Beat it“ begeisterte. Kurz nach der Schule entschloss er sich, die „Scuola di Comics“ in Neapel zu besuchen, um mehr über das Erschaffen und Gestalten von grafischer Literatur zu erlernen. Seine erste Arbeit konnte man in der Serie „Gore“ , in Zusammenarbeit mit den italienischen GG Studios, finden. Anschliessend fasste Emilio auch auf dem amerikanischen Markt Fuß, zunächst für die populäre Image Serie „Hack/Slash“. Während der Jahre 2012/13 arbeitete Laiso nicht nur für Aspen MLT Comics (an der vierteiligen Miniserie „Homecoming“), sondern auch für Zenescope Entertainment an diversen Covern der Serie „Grimm Fairy Tales“. Weiter ging die Reise zu Boom Studios, wo er die Miniserie „3 Guns“ umsetze, bevor er sich an „Robocop Beta“ austoben durfte. Erneut durfte Emilio am „Hack/Slash“ Universum arbeiten: 2014 setzte er das von Michael Moreci und Steve Seeley geschriebene Skript der Miniserie „Son of Samhain“ um.
Laisos richtiger Durchbruch in den USA gelang ihm seiner Meinung nach mit den Geschichten für Marvel Comics, für die er unter anderem „Deadpool“ und „Hercules: Gods of War“ (ein direktes Tie-In zum erst kürzlich beendeten Event „Civil War II“) und natürlich diverse Star-Wars-Abenteuer wie „Shattered Empire“ und die Adaption von „Rogue One“ umsetzen durfte. Aktuell hat Emilio an verschiedenen Serien, wie „Doctor Aphra“, „Captain Marvel“, „Squadron Supreme“ oder „The Champions“, gearbeitet und ist mit seiner gegenwärtigen Gesamtsituation mehr als zufrieden!

Checklisten
a) Deutsche Comics
-Civil War II Sonderband Nr. 2
-Deadpool und die Söldner Sonderband Nr. 3
-Hack/Slash Nr. 12 & 13
-Revival Nr. 6
-Star Wars Sonderband Nr.99 & 100
-Star Wars: Imperium in Trümmern Sonderband Nr. 1
-Star Wars Nr. 28
(auch als Comic Shop Edition erschienen)
b) US-Ausgaben
-3 Guns Nr. 1 – 6
(auch gesammelt im Tradepaperback „3 Guns“)
-Civil War II: Gods of War Nr. 1- 4
(auch gesammelt im Tradepaperback „Civil War II: Gods of War“)
-Deadpool Nr. 7
(auch enthalten im Oversize Hardcover Volume 1 „World´s Greatest Volume 1“, sowie im Tradepaperback Volume 2 „World´s Greatest: End of an Error“)
-Gore Nr. 1 – 6
-Hack/Slash Nr. 13 & 19
(Nr. 13 auch enthalten im Tradepaperback Volume 11 „Marry Fuck Kill“, Nr. 19 auch enthalten im Tradepaperback Volume 12 „Dark Sides“, beide Ausgaben sind auch enthalten im Omnibus Volume 5)
-Hack/Slash: Son of Samhain Nr. 1 – 5
(auch gesammelt im Tradepaperback „Hack/Slash: Son af Samhain“)
-Hercules Nr. 2
(auch enthalten im Tradepaperback „Hercules: Still going strong“)
-Hoax Hunters Nr. 5
(auch enthalten im Tradepaperback Volume 1 „Murder, Death and the Devil“)
-Homecoming Nr. 1 – 4
(auch gesammelt im Tradepaperback „Homecoming“)
-Jirni Nr. 1
(auch enthalten im Tradepaperback Volume 1 „Shadows & Dust“)
-Star Wars: The Force Awakens – Shattered Empire Nr. 2
(auch enthalten im Hardcover und Tradepaperback „Star Wars: The Force Awakens – Shattered Empire“)
-Fathom: Kiani Nr. 3
-The Mighty Captain Marvel Nr. 0
(auch enthalten im Tradepaperback Volume 1 „Alien Nation“)
-Nailbiter/Hack/Slash Nr. 1
(auch enthalten im Tradepaperback Volume 5 „Nailbiter: Bound by Blood“)
-Revival Nr. 30
(auch enthalten im Hardcover Volume 3 „Deluxe Edition Nr. 3“, sowie im Tradepaperback Volume 6 „Thy Loyal Sons and Daughters“)
-Robocop: Beta Nr. 1
(auch enthalten im Tradepaperback „Robocop: The Human Element“)
-Squadron Supreme Nr. 15
(auch enthalten im Tradepaperback Volume 2 „Finding Namor“)
-Star Wars Annual Nr. 2
(auch enthalten im Tradepaperback Volume 5 „Yoda´s Secret War“)
-Star Wars: Doctor Aphra Nr. 14 – 19
-Star Wars: Rogue One Adaption Nr. 1 – 2 & 4 – 6
(auch gesammelt im Tradepaperback „Star Wars: Rogue One Adaption“)
-Street Fighter X G.I.Joe Nr. 1 – 6
c)Cover
-Charismagic Nr. 6 (Cover D San Diego Comic Con Exclusive)
-Crossed Plus One Hundred Nr. 16 – 18
-Crossed Badlands Nr. 63 / 64 / 100
-Executive Assistant: Assassins Nr. 7 (Cover A & B)
-Grimm Fairy Tales 2013 Special Edition (Cover B)
-Grimm Fairy Tales Giant Size 2013 (Cover D)
-Grimm Fairy Tales Nr. 87 / 89 / 90 / 91 / 96 / 100 (Cover A / A / B / B / A / B)
-Grimm Fairy Tales presents Cinderella One-Shot (Cover B)
-Grimm Fairy Tales presents Cinderella: Age of Darkness Nr. 1 – 3
(alle Cover B)
-Grimm Fairy Tales presents Godstorm: Hercules Payne Nr. 2 (Cover B)
-Grimm Fairy Tales presents Inferno: Age of Darkness One-Shot (Cover B)
-Grimm Fairy Tales presents: Rings of Hell Nr. 1 – 2 (Cover B)
-Grimm Fairy Tales presents Neverland: Age of Darkness Nr. 1 & 3
(Cover B & C)
-Grimm Fairy Tales presents Quest Nr. 1 – 5 (Cover B / C / A / A / A)
-Grimm Fairy Tales presents Realm Knights Nr. 2 (Cover B)
-Grimm Fairy Tales presents Realm War Age of Darkness Nr. 3 / 9 / 11
(Cover D / B / B)
-Grimm Fairy Tales presents Robyn Hood Nr. 1 / 10 (Cover D / A)
-Grimm Fairy Tales presents Robyn Hood: Legend Nr. 2 / 4 (Cover A / A)
-Grimm Fairy Tales presents The Jungle Book: Fall of the Wild Nr. 5 (Cover B)
-Grimm Fairy Tales presents Van Helsing vs. Dracula Nr. 2 / 4 (Cover B / B)
-Grimm Fairy Tales presents Wonderland Nr. 24 / 32 / 33 (Cover B / C / A)
-Grimm Fairy Tales presents Wonderland: Clash of Queens Nr. 4 (Cover C)
-Grimm Fairy Tales vs Wonderland Nr. 1 – 2 (Cover D /A)
-Hack/Slash Nr. 11 & 19 (beide Cover B)
-Jirni Nr. 4 (Cover D)
-Legend of the Shadow Clan Nr. 5 (Cover B)
-Michael Turner´s Fathom Nr. 5 (2013, Cover B)

Wer mit uns dazu über Facebook kommunizieren mag kann dies hier tun 🙂